Gemüsepizza mit lila Pesto

Pizza backen leicht gemacht

Gemüsepizza mit Rotkohl Pesto
Ziel Muskelaufbau
Gesamtzeit 60 Mins
Schwierigkeit Leicht
Nährwerte (pro Portion)
Kcal 576
Proteine 33 g
Fett 26 g
KH 32 g
Zutaten …

2 Personen

Deine Einkaufsliste

1.
Für den Teig:
200 ml Wasser, lauwarm

2.
Für das Pesto:
250 g Rotkohl
2 EL Olivenöl
2 EL Wasser
Saft einer Zitrone
1 Knoblauchzehe
20 g Cashewkerne, eingeweicht
Salz
Pfeffer

3.
Für den Belag:
0.5 Zwiebel, rot
80 g Aubergine
60 g Zucchini
50 g Artischocken, Glas
20 g Babyspinat
Optionale Toppings frische Kräuter, scharfes Öl

Gemüsepizza mit lila Pesto

Pizza backen leicht gemacht

Recipe Development & Content Editor
Zugegebenermaßen die allbekannte Pizza Margaritha geht immer, aber danach sehnen wir uns immer nach unserer Portion Gemüse. Deshalb lassen wir heute den italienischen Klassiker zu einer würzigen Gemüsepizza werden und verleihen dem Gericht nicht nur Vitamine, sondern auch eine schöne lila Farbe durch ein selbstgemachtes Rotkohl-Pesto.

Zubereitung

  • Backofen auf 180°C (Ober-/ und Unterhitze) vorheizen.
  • Zutaten:
    200 g Protein Pizza, 200 ml
    Protein Pizza Backmischung mit dem Wasser vermengen und mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in zwei teilen.
  • Die beiden Pizzateig-Kugeln auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (ca. Ø 26 cm).
  • Die beiden Pizzateige auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech platzieren und für 15 Min. vorbacken.
  • Zutaten:
    250 g , 1  Knoblauchzehe,  Saft einer Zitrone, 2 EL , 2 EL Wasser, 20 g Cashewkerne
    Währenddessen das Pesto vorbereiten: Rotkohl fein hacken, dann in einen leistungsstarken Mixer geben. Knoblauch schälen und zusammen mit dem Zitronensaft, Olivenöl, Wasser, und den Cashewkernen in den Mixer geben. Fein pürieren.
  • Zutaten:
    Pfeffer, Salz
    Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Zutaten:
    0,5 TL Kokosöl
    Kokosöl in einer heißen Pfanne erwärmen.
  • Zutaten:
    80 g
    Aubergine in längliche Streifen schneiden und für 4-5 Min. bei mittlerer bis hoher Hitze rösten.
  • Zutaten:
    0,5  Zwiebel, 50 g Artischocken, 60 g
    Währenddessen die Zwiebel in feine Ringe, Artischocken in Würfel und die Zucchinis mit Hilfe eines Spiralizers in feine Spaghetti schneiden.
  • Die vorgebackenen Pizzateige mit Pesto bestreichen und mit den Auberginenstreife, den Artischocken und den Zwiebelringen belegen.
  • Gemüsepizza für weitere 15 Min. knusprig backen.
  • Zutaten:
    20 g Babyspinat
    Die fertig gebackene Pizza aus dem Ofen nehmen und mit Zucchini-Nudeln und Babyspinat belegen.
  • Nach Belieben mit frischen Kräutern und scharfem Öl verfeinern.
  • Guten Appetit!
Unser Tipp Gemüsepizza mit lila Pesto

Unser Tipp: Gemüsepizza für den Frühling

Du kannst deine Gemüsepizza saisonal variieren. Im Frühling kannst du aus vielen grünen Zutaten eine Frühlingspizza zaubern, die dich gesättigt durch den Tag bringt.
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten

Kommentare

Mehr Rezepte die du lieben wirst