Bananen Himbeer Protein Muffins

Protein und Vitamine gesund & kalorienarm kombiniert

Protein Muffins
Ziel Shape
Gesamtzeit 25 Mins
Schwierigkeit Leicht
Nährwerte (pro Portion)
Kcal 217
Proteine 12 g
Fett 15 g
KH 7 g
Zutaten …

9 Personen

Deine Einkaufsliste

1 TL Zimt
2 Bananen, reif
200 g gemahlene Mandeln
2 Ei(er)
2 Eiweiß
3 EL Magerquark
2 TL Backpulver
200 ml Mandelmilch
etwas Vanillemark oder -extrakt
Himbeeren nach Belieben

Bananen Himbeer Protein Muffins

Protein und Vitamine gesund & kalorienarm kombiniert

Fitness Editor
Julia ist ausgebildete Fitnesstrainerin. Sie schreibt unsere Ernährungs- und Fitness-Artikel. Zudem erstellt sie unsere kostenlosen Workout-Pläne.
Saftige Protein Muffins, die ohne Proteinpulver gebacken werden können. Durch frisches Obst kommen sie sogar ganz ohne Zucker aus. Der perfekte, gesunde Eiweiß-Snack für zwischendurch.

Zubereitung

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Zutaten:
    1 TL Zimt, 2  Bananen, 200 g gemahlene Mandeln, 2  Eier, 2  Eiweiß, 3 EL Magerquark, 2 EL Erdnussbutter, 4 EL Backprotein, 2 TL Backpulver, 200 ml Mandelmilch
    Alle Zutaten bis auf die Beeren in einer Schüssel vermengen, bis ein glatter Teig entsteht.
  • Anschließend den Teig bis zur Hälfte in Muffin-Förmchen füllen.
  • Zutaten:
    Himbeeren
    Bevor Du die Muffins in den Backofen schiebst, garnierst Du sie noch mit ein paar Himbeeren.
  • Abschließend die Muffins bei 180 Grad für 25 Minuten im Ofen gold-braun backen.
  • Guten Appetit!

Unser Tipp: Protein Muffins mit Blaubeeren

Statt Himbeeren kannst du für die Muffins alternativ auch Blaubeeren oder Erdbeeren verwenden.
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten

Kommentare

Mehr Rezepte die du lieben wirst